Das für den Tanzkurs oder Workshop vereinbarte Honorar ist bei Kursbeginn zu entrichten und wird mit der Teilnahme an der ersten Stunde fällig. Ratenzahlung sowie Bezahlung mit Scheck möglich.

Erfolgt die Begleichung des Honorars durch SEPA-Lastschrifteinzug, so wird entgegen der allgemeinen Vorankündigungsfrist (Pre-Notification) von 14 Tagen eine verkürzte Frist von einem Tag vereinbart. Fällt der Fälligkeitstermin auf ein Wochenende/einen Feiertag, verschiebt sich die Fälligkeit auf den ersten folgenden Werktag.

Eine Abmeldung vor Beginn des gebuchten Kurs befreit nicht von der Zahlung und ist grundsätzlich nur schriftlich möglich.

Bei Nichteinhaltung der Unterrichtsstunden durch den Kursteilnehmer wird das Honorar nicht zurückerstattet oder erlassen.

Während den Schulferien und an Feiertagen in Sachsen – Anhalt (SA) findet kein Unterricht statt.

Für mitgebrachte Wertgegenstände wird keine Haftung übernommen.

Diese Teilnahmebedingungen erkenne ich an.

Meine persönlichen gespeicherten Daten sind nur für interne Zwecke bestimmt und werden Dritten nicht zugänglich gemacht. Siehe Datenschutzverordnung. Bitte hier Klicken!